Akquise, Akquise, Akquise ist das A UND O

BONDIK Sales Consultants

Lesedauer: 3 Minuten

Akquise, Akquise, Akquise im Immobiliengeschäft

Akquise, Akquise, Akquise – das ist die große Kunst im Maklergeschäft, denn wie wir alle wissen, liegt der Gewinn im Einkauf. In diesem Artikel finden Sie einfache und bewährte Tipps und Tricks, wie Sie clevere, gute Angebote bekommen. Denn eines ist sicher: Sobald ein Artikel im Internet gefunden wurde, ist der Markt in der Regel zu umkämpft und das Angebot nicht mehr günstig. Die Kunst besteht vielmehr darin, effiziente Strategien zu finden, um die Artikel auf dem „Markt“ im Voraus zu ergattern. Dies ist der sogenannte außerbörsliche Kauf von Immobilien, die Königsdisziplin aller Kaufmethoden.

Der perfekte Partner für den Kauf von Immobilien: Ob Postbote, Hausmeister oder Sportverein, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen in unserer professionellen Akquise gesetzt, wenn es um den strategischen Einkauf geht. Deshalb finden wir für Sie passende Immobilien – garantiert erprobt und erfolgversprechend! Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie einen E-Mail-Trigger für neue Artikel in den lokalen Portalen einrichten können? Kennen Sie schon die Akquisemethoden? Die meisten Menschen wollen mit dem sprichwörtlichen Taubenbraten fliegen, aber mit dieser Einstellung werden Sie keine geeigneten und hochprofitablen Angebote finden. Immobilien sind ein Kontaktsport!

Akquise heißt, Kontakte knüpfen. Deshalb: Legen Sie Ihr Handy weg und verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass Sie gute Angebote mit Ihrem Laptop finden oder dass Sie an Ihre Tür klopfen werden. Sie müssen Online gehen. Sprechen Sie den potenziellen Verkäufer an. Entwickeln Sie Augen für leere Wohnungen/Häuser: Wo sind die Rollläden heruntergelassen? Welche Nachbarn könnte ich fragen? Hinterlassen Sie Zettel an Türen. Schreiben Sie Briefe und seien Sie einfach kreativ bei Ihrer Akquise! Jeder, wirklich jeder, in Ihrer unmittelbaren Umgebung muss wissen, dass Sie auf der Suche nach einem Haus oder einer Wohnung sind. Es muss in Ihrem Gedächtnis bleiben. Die Leute müssen sofort an Sie denken, wenn sie von einem Verkauf erfahren.

Wo kauft man ein? Es muss nicht immer der perfekte Ort im Stadtzentrum sein, um eine Immobilie zu erwerben. Wagen Sie sich in die Vororte oder die umliegenden Gebiete. Hier ist die Konkurrenz in der Regel nicht so groß und es ist meist einfacher, gute Angebote zu finden. Im Allgemeinen ist ein persönliches Gespräch immer ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach schönen Immobilien. Zögern Sie nicht, mit einem Fremden zu sprechen oder einfach an der Tür zu klingeln, um sich nach dem Status einer Immobilie zu erkundigen. Der vermeintliche Besitzer ist nicht da? Kein Problem, versuchen Sie es einfach bei den Nachbarn oder sprechen Sie mit Leuten, die in der Nähe der Immobilie wohnen. Wie bereits erwähnt, sind auch Menschen wie Postboten sehr gute Ansprechpartner. Sie hören alles und haben in der Regel ihr sprichwörtliches Ohr immer am Boden.

Diese und viele andere Tipps und Tricks für den Immobilienerwerb gebe ich Ihnen in meinem Immobilienblog, damit auch Sie bald Ihr erstes profitables Geschäft abschließen können. Denken Sie immer daran, dass der Einkauf die Grundlage für ein erfolgreiches Geschäft ist. Immobilien sind und bleiben eine Gewinnquelle, der Einkauf einer Immobilie hängt in hohem Maße von Ihrem Einsatz ab „Wer nicht wirbt, der stirbt“. Er entscheidet somit weitgehend darüber, ob Sie in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und vor allem Jahren ruhig schlafen können. Auch wenn Sie sich nicht sofort das nötige Marketing für den Immobilieneinkauf aufbringen können, mit einer guten Strategie und dem richtigen Marketing werden Sie immer Geld verdienen (und sei es nur in Form einer Tippgeberprovision…). Wir wünschen Ihnen eine geschickte Hand und viel Erfolg beim Einkauf guter Immobilien!

Häufig gestellte Fragen

Was sind die 3 wichtigsten Akquisitionsmethoden?

Freunde, Familie, Bekannte & Verwandte. Gehen Sie auf die Straße, wenden Sie sich an Ihre Mitmenschen. Tatsache: Wenn Sie in diesen Zeiten gute Immobilien erwerben wollen, müssen Sie diese außerhalb des Marktes erwerben!

Warum ist die Akquisition so schwierig?

Sobald die Immobilie im Internet gefunden wird, ist die Konkurrenz bereits zu groß. Sie müssen zunächst Mittel und Wege finden, um an gute Immobilien zu kommen. Doch es gibt Wege, wie bspw. durch Onlinemarketing. Mit uns an Ihrer Seite steht dem Immobilieneinkauf bzw. der Akquise nichts mehr im Wege.

Warum ist die Akquisition so wichtig? Immobilien sind ein Kontaktsport und der Gewinn liegt im Einkauf! Sparen Sie nicht an den falschen Ecken.

Mit uns an Ihrer Seite überzeugen Sie persönlich.

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram